Juli 2012

kunde: die glaeserne manufaktur / agentur: gingco.net / dresden 2012 / fotograf: nils hendrik mueller

die gläserne manufaktur: schilf, fahrzeug und der fahrzeugturm

…es gibt locations, da macht das arbeiten schlicht spaß. konzentrieren auf das wesentliche, anstatt fieberhaft nach loesungen zu suchen. kunde: die glaeserne manufaktur / agentur: gingco.net / art direction: sandra buchholz / bildbearbeitung: silke sauritz

kunde: cultura ltd. / braunschweig 2012 / foto : nils hendrik mueller

cultura: Sprühregen für london

32 grad im schatten und drinnen nieselregen. ironie des produktionsschicksalskunde: cultura ltd. london / styling: anna-marina fuhr / bildbearbeitung: andy franz

kunde: die gläserne manufaktur / agentur: gingco.net / dresden 2012 / fotograf: nils hendrik mueller

phaeton: linie, form und spiegelung

…wenn es früh am morgen noch leicht bewölkt ist, kann man hervorragend das weiche licht nutzen und innenbeleuchtung mit einbeziehen. quasi die größtmögliche softbox. kunde: die gläserne manufaktur / agentur: gingco.net / art direction: sandra buchholz / bildbearbeitung: silke sauritz

kunde: autostadt gmbh / wolfsburg 2012 / fotograf: nils hendrik mueller

zeithaus: wasser und stahl in der autostadt

…immer von vorne zu kommen ist die übliche herangehensweise. wir haben uns die zeit genommen und uns das zeithaus in der autostadt von allen seiten angesehen. und das zu jeder uhrzeitkunde: autostadt gmbh / assistenz: andy franz / bildbearbeitung: andy franz

peter brandes / medium: trialog / kunde: datev / agentur: burda creative group / peine 2012 / fotograf: nils hendrik mueller

Datev: ideen, erfinder und kleine plastikteilchen

erfinder sind ein spezielles völkchen und das fotografieren des produktes einer erfindung nicht immer das, was man erwartet. vor allen dingen dann, wenn die erfindung nur daumengroß ist, was einen genialen einfall ja bekanntlich nicht ausschliesst. die lösung: man fotografiere den

jmd design / salzgitter 2012 / fotograf: nils hendrik mueller

helm auf: hut ab für jmd design

…wie die helme zu den rennfahrern kommen, gehört nicht zu den fragen, die ich mir regelmäßig gestellt habe. aber es gibt etwas, das michael schumacher und sebastian vettel bei ihrem equipment gemeinsam haben: jens munser als designer ihrer helme. hut abkunde:

Autostadt: zeitlose fotografie im zeithaus

…zwischen weißen lichtdurchfluteten galerien und abgedunkelten ausstellungsbereichen einen mittelweg zu finden ist bisweilen eine herausforderung beim kontrastumfang. wir finden, dass es sich gelohnt hat sie anzunehmen.kunde: autostadt gmbh / assistenz: andy franz / bildbearbeitung: silke sauritz